SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach II - TSV Pfaffenhofen II 1:3 (1:1)

Da war mehr drin

Am SWR 1-Hitparaden-Finalabend entwickelte sich auf dem Trainingsplatz in Stetten von Anfang an ein schnelles, abwechslungsreiches Fußballspiel. Mit Vorteilen für die Jungs der SGM.

Weiterlesen: SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach II - TSV Pfaffenhofen II 1:3 (1:1)

SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach - SGM Meimsheim/Brackenheim 3:0 (2:0)

Einer für Alle – Alle für Einen

Die Sorgenfalten vor dem Spiel waren berechtigt. Schließlich war nicht nur bei den Schlüsselspielern Phillip Neubert und Jannik Gebert bis kurz vor Spielbeginn noch unklar, ob sie würden spielen können, sondern auch keiner der etatmäßigen Torhüter stand dem Trainergespann Marijo Zeljko und Jack Akcan am gestrigen Sonntag zur Verfügung.

Weiterlesen: SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach - SGM Meimsheim/Brackenheim 3:0 (2:0)

SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach II - Spfr. Stockheim II 5:4 (2:2)

Kurzweilig und unterhaltsam

Sofort nach Spielbeginn übernahmen die SGM-Jungs das Kommando und strebten auf ein schnelles Führungstor. Coach Marijo Zeljko drang von rechts in den Strafraum der Gäste, setzte sich gekonnt auf die Grundlinie durch, ein gescheider Rückpass und Marco Gauß vollendete mühelos zum 1:0.

Weiterlesen: SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach II - Spfr. Stockheim II 5:4 (2:2)

TSV Cleebronn - SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach 3:1 (0:1)

Wie fast immer halt in Cleebronn....

… zur Halbzeit führen, am Schluß verlieren. Doch der Reihe nach. Nach dem vorsonntäglichen ersten Saisonsieg gegen den 1. FC Lauffen waren die Jungs von SGM-Coach Marjo Zeljko mit dem festen Willen auf den schön gelegenen Sportplatz am Rande des Strombergs in Cleebronn gekommen, endllich auch einmal auswärts zu punkten.

Weiterlesen: TSV Cleebronn - SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach 3:1 (0:1)

SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach - 1. FC Lauffen 1:0 (1:0)

Doa benn I jetzt amoal gschbannt was do schreibsch in Deim Bericht, Alter....!“

.nicht nur SGM-Käpt`n Steffen Walter, sondern auch seinen ebenso batschnaß geschwitzten und abgekämpften Mannschaftskameraden standen das Glück und die Erleichterung förmlich ins Gesicht geschrieben, als Schiedsrichter Gökhan Sari die Partie gegen den 1. FC Lauffen nach 96 intensiven Spielminuten abpfiff. Genau fünfhundertundzehn unerträglich lange Tage ohne einen Sieg in einem Pflichtspiel mit Niederhofener Beteiligung gehören der Vergangenheit an. Endlich.

Weiterlesen: SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach - 1. FC Lauffen 1:0 (1:0)